FAQs

 

Hier haben wir für euch häufig gestellte Fragen gesammelt und sie werden laufend ergänzt. Gerne könnt ihr uns jederzeit hier oder persönlich im Tanzstudio auf individuelle Themen ansprechen. Wir sind immer sehr dankbar über konstruktive Vorschläge und Kritik.

  •  Kann mein Kind einen Kurs besuchen der nicht seiner Altersgruppe entspricht?

Grundsätzlich sind alle 1x wöchentlichen Kurse Hobbykurse. Die Kinder sollen soviel wie möglich lernen aber vor allem Freude an der Bewegung haben. Die Unterteilung in verschiedene Altersgruppen ist wichtig um die motorischen Fähigkeiten gezielt zu fördern. Nicht immer ist jedoch nur das Alter ausschlaggebend, sondern Vorkenntnisse aus anderen Tanzkursen, etc. sind auch zu beachten. Deshalb kann es durchaus sein, dass der Kurs für ihr Kind geeignet ist, obwohl er nicht der angegebenen Altersstufe entspricht. 

 

Wenn Sie sich nicht sicher sind welcher Kurs für sie oder ihr Kind geeignet ist, kommen sie einfach zu einem Probetraining vorbei. Bitte um Voranmeldung. Gerne geben wir nach dem Kurs Feedback welcher Kurs am besten geeignet ist. Auch während des Schuljahres wir ihre Tanzkursleiterin sie darauf aufmerksam machen, wenn ihr Kind in einer anderen Gruppe evtl. besser aufgehoben wäre. Da man sich nach einer Stunde oft noch kein umfassendes Bild machen kann und wir alle keine Computer sind, ist für uns der Dialog zwischen Eltern, Kindern, Tanzkursleitern sehr sehr wichtig. Es liegt uns besonders am Herzen, dass ihr Kind Freude am Tanzunterricht hat. 

  • Welche Kleidung ist geeignet für den Tanzunterricht? Was soll ich zur ersten Stunde mitbringen?

BALLETT

Anfangs ist ein bequemes Outfit, z.B. Leggins und T-Shirt völlig ausreichend.

Bei Besuch der Ballettkurse sind ein Tanztrikot, Strumpfhose und Ballettschuhe (Sprungschuhe=Ballettschläppchen=Ballettpatschen) vorgesehen.

Ungeeignet (leider auch etliche Artikel die als Tanzkleidung/Schuhe auf dem Markt sind) sind jedoch Turnpatschen mit ganzer Sohle, harter Sohle oder Gummisohle, da die Füße den Boden spüren sollen. Kleider und Röcke aus Tüll oder ähnlichem Material (lang und mit mehreren Schichten) schränken die Bewegungsfreiheit besonders für Bodenübungen sehr ein. Die Haare gehören aus dem Gesicht und alles an größerem Schmuck, Uhren etc. vor dem Kurs abgelegt (Verletzungsgefahr).

 

HIPHOP/STREETDANCE

bequemes Sportgewand und Turnschuhe (keine Straßenschuhe)

  • Kann ich meinem Kind bei Tanzen zusehen?

Aus Erfahrung lenkt ein Zusehen bei den Stunden sehr vom Unterricht ab und hemmt oft um mitzutanzen.

Beim Tag der offen Tür/Schnuppertagen ist ein Zusehen am Ende der Stunde möglich, denn natürlich wollen wir das auch sie sehen was wir im Unterricht so machen. 

Allerdings wissen wir natürlich, dass bei sehr jungen Schülern (3.5-5 Jahre) die zum ersten Mal bei uns sind ein Beisein eines Elternteils am Anfang hilfreich ist und werden besonders darauf achten, wer welche Nähe am Anfang braucht. Aber auch hier ist ein regelmäßiges Beisein im Unterricht nicht möglich.

  • Kann ich Fotos, Videos während des Kurses/der Vorstellung machen?

Wir bitten während des Kurses nicht zu fotografieren und zu filmen, da es sehr vom Unterricht ablenkt. Ausnahmen sind Tag der offenen Tür und andere gesonderte Veranstaltungen in denen wir ihnen gerne die Möglichkeit geben ihr Kind beim Tanzen fotografisch festzuhalten.

Bei Auftritten auf der Bühne sind Fotos und Videos untersagt. Wann waren sie zum letzten Mal im Theater und in der Oper und konnten mit dem Handy mit filmen? Es lenkt die Kinder sehr ab und stört den Ablauf der Vorstellung. 

 

  • Gibt es Pausen während des Unterrichts?

Generell ist eine Pause bei Kursen bis 60min nicht vorgesehen. Geben sie ihre Kind aber auf jeden Fall eine Wasserflasche mit. Bei sehr jungen Schülern achten sie bitte darauf vielleicht nochmal vor der Stunde die Toilette zu besuchen oder bleiben sie in der Nähe. (Toiletten befinden sich im Erdgeschoss)

info@charmeddance.at 

+436644488991

(Mo-Fr 12-14h)


 Information : englishespañol, srpski, elliniká